über die Arbeit mit dem frei fliessenden Atem ...

... auf Grundlagen von Prof. Ilse Middendorf: im Zentrum ist der individuelle Atem den wir in verschiedenen Bereichen des Körpers als Lebendigkeit, als Präsenz, oder als Raum spüren, mit dem wir uns nach innen öffnen können. Mehr: 

 

Ziel ist ein beweglicher, gut gespannter Körper in dem die natürliche Atembewegung, ungehindert von muskulären und seelischen Blockierungen erlebt werden kann. Mehr: 

 

Atemfülle: Atem ist Energieträger. Indem wir uns empfindend auf den Atem einlassen, stärken und heben wir unsere Energie. Mehr:

 

Tonus?

Bedeutet der andauernde, passive Spannungszustand, durch den ein  lebendiger Organismus getragen ist. Mehr:

Die Methode Atem-Tonus-Ton®

ist ein körperlich- seelischer Weg, die Stimme zu entfalten. Die Orientierung dieser Methode beruht auf Empfinden und Spüren der innerlich ablaufenden Bewegungen während der Tongebung